Druckansicht

Gut bei Stimme?! Sprechtraining und Stimmbildung für Hochschullehrende

Referent/in:
Diana Horstmann
Standort:
IBZ Erfurt
Datum:
16. - 17.03.2018
Zeit:
10-18, 9-17 Uhr
Anmeldefrist:
18.12.2017 - 02.03.2018
keine freien Plätze
Zur Warteliste
Gebühr:
50 EUR
Modul:
Aufbaumodul
Teilbereich:
Kommunikation & Reflexion

Workshopbeschreibung


Stimme haben und bei Stimme bleiben, sich zielgerichtet, verständlich und wirkungsvoll auszudrücken und sich Gehör zu verschaffen, ist von zentraler Wichtigkeit im Hochschulalltag. Gerade Hochschullehrende müssen in Veranstaltungen oft mehrere Stunden vor Gruppen reden - auch unter erschwerten akustischen Bedingungen. Um diese Herausforderung stimmlich zu meistern, bedarf es wie bei einem Instrument der Übung, Sorgfalt und Experimentierfreudigkeit. Zu Beginn des Workshops werden stimm- und sprechbildende Techniken vorgestellt, sowie Grundlagen der Anatomie und Physiologie des Sprechens und der Stimme vermittelt. Anschließend werden (durch Atmung, Artikulation, Resonanz, Ermittlung der persönlichen Sprechstimmlage und Stimmgestaltung) die für eine ausdauernde und ausdrucksstarke Stimme wichtigen Einflussfaktoren erörtert. Trainiert werden Techniken, die den Teilnehmenden helfen, die Stimme in der Lehr- und Vortragssituation physiologisch richtig und wirkungsvoll einzusetzen.

Referent/in


Profilbild Diana Horstmann

Diana Horstmann

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (nach Schlaffhorst-Andersen) - Gesangsausbildung - Stimmtherapeutin in eigener Praxis in Berlin und Weimar - Lehrbeauftragte im Fach Sprecherziehung an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar - Seminare für Stimmbildung und Sprecherziehung

Am Workshop teilnehmen